Freitag, 1. Juli 2011

Verschreibungspflichtiges Zelluloid (01) JUNI

An dieser Stelle wollen die multipel Filmgestörten gesundes Zelluloid empfehlen, dessen Verschreibung zur visuellen Einnahme eine unbedingte PFLICHT darstellt!
Nur so ist eine hundertprozentige Heilung eines multiplex-geschädigten Opfers zu gewährleisten!



Das kongeniale Depressiva von Regisseur Simon Rumley ist seit kurzem auf der Störkanal-Reihe in jeder gut sortierten Apothek zu haben oder man wendet sich gleich an die Vodoo-Dschungel-Doktoren
aus dem fernen Amazonas...
Wer sich das hier rechtzeitig anschaut, der bleibt dann
auch den Sommer über daheim!
"Nachdem sich der Film wirklich viel Zeit nimmt (...was den ein oder anderen Banausen wahrscheinlich zu lange dauern könnte...) seine Charaktere einzuführen und deren Gefühlsleben, so kaputt es auch sein mag, nachvollziehbar zu machen, zerstört er diese auch wieder...das zwar wesentlich schneller und heftiger dafür aber mit einer schwer zu ertragenden Intensität..."     
Sich selbst zu zitieren ist nicht nur gut für das Selbstbewusstsein, sondern zeugt auch noch von selbstüberschätzten Größenwahn...



Obwohl der Ausfluss der Störkanal Reihe oft zum Recyceln des alten Backup-Katalog Mülls dient, finden dennoch einige Perlen das deutsche Release-Licht. 
Das fiese Familien-Film-Furunkel DOGTOOTH ist definitiv eine solche!
"Ein Film für alle die sich damals immer trotz Hausarrest davon gemacht haben und sich nie von ihren Eltern verstanden fühlten. Für Erziehungsminister, Jugendpädagogen und Ursula von der Leyen der absolute Horror.
The kid´s are allright!"
Hier zu haben aber auch anderswo...
Schon jetzt ein definitiver Anwärter auf das "hässlichste Cover 2011"...


ALICE (1988)

Jan Svankmajer´s surrealistische und definitve Alternative zu Tim Burton´s CGI-Schmonzette ist jetzt auf Blu-Ray in England erschienen...eine Liebe zum Sujet und das auch noch mit Hand gemacht. Schwer visionär!
"Da es zu "ALICE" noch keine von uns verfasste Kritik gibt aus der wir zitieren könnten (was wir schleunigst nachholen müssen...),
muss an dieser Stelle wohl eine Improvision imaginisiert werden...
Jan Svankmajer´s  surreale Stop-Motion-Masturbation zeugt von einer solchen Hingabe zu seinem Thema, dass man ihm als Zuschauer am liebsten auf die Schulter klopfen würde um ihm, mit Freudentränen in den Augen zu sagen:
´Das hast du wirklich grandios hingekriegt, du verrückter alter Bastard!´
Danach steckt man dem Old Mann Jan noch einen Batzen Knetgummi in die Tasche und setzt sich kommentarlos zurück auf seine Couch
."
Für alle Liebhaber von Lewis Carroll´s narkotischen Nachtgeschichten oder Verehrer des tschechischen Modelier-Maestro des Surrealen ist diese Veröffentlichung schon eher ein Befehl von Oben als selbstgesteuerter Pflichtkauf...

DAVID LYNCH 5 BOX

Welche Fanbase ist schon lange nicht mehr finanziell gemolken worden? Richtig! Die der Lynchianer!
Nachdem der Maestro selbst wahrscheinlich gerade damit beschäftigt ist seine eigenen Drehbücher nicht mehr verstehen zu können und deswegen nichts mehr von sich hören lässt muss anderweitig Abhilfe geschaffen werden. Ich für meinen Teil falle gerne auf etwas herein was ich so sehr liebe.
Ich bin vielleicht blind vor Liebe, aber endlich im Besitz einer restaurierten ERASERHEAD Fassung die sogar mit einer tollen Nerdokumentation über die Geburt von Lynch´s kryptischten Kindes aufwartet.
"Nachdem ich in jungen Jahren von der Legende des ERASERHEAD erzählt bekam, wollte ich nichts sehnsüchtiger als dessen Sichtung zu erfahren. Leider war meine einzige Bezugsquelle unsere örtliche, unsortierte und lieblos geführte Videothek, in der man mir auf Nachfrage immer wieder ERASER mit Arnold Schwarzenegger in die Hand drückte und mir versicherte das kein anderer Film ähnlichen Titels jemals existiert hat..."
THE SHORT FILMS sind sowieso essentiell und DUMBLAND ist derartig DADA das es weh tut.
Der Rest ist Füllhornfüllmaterial der zwar nicht unbedingt nötig aber zum Zwecke des Erreichens einer protzig-geilen DVD-Box-Buchrückenbrachial-Breite herhalten muss! 
In heaven everything is mine!


LEBEN UND TOD EINER PORNOBANDE

Die obercoolen Jungs und Mädels vom wohl geilsten Label Deutschlands haben es schon wieder getan!
Die Rede ist natürlich von BILDSTÖRUNG, ein kleine Truppe von Filmverrückten die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben nach zelluloiden Perlen zu tauchen. um diese dann in regenbogenartiger formvollendeter Schönheit, als deutsche Erstveröffentlichungen auferstehen zu lassen.
Aktuell gibt es auf dem deutschen Straßenmarkt keinen auch nur annähernd vergleichbaren Dealer, der die jammernden, süchtigen Filmverstörten des Landes mit einem hochwertigeren Gift versorgen kann!
Für ihren zwölften Clou haben sich unsere Superhelden etwas ganz Besonderes ausgedacht:
Die Devise "Klotzen nicht Kleckern" scheint diese Truppe ja mittlerweilen als Lebenseinstellung verinnerlicht zu haben, denn wie ist es wohl sonst zu erklären, dass sie bei ihrer letzten Schatzsuche kein geringeres Filmjuwel 
als Mladen Ɖorđevićs LEBEN UND TOD EINER PORNOBANDE ausgebuddelt haben?
"Klar ist jedoch nicht das eine solche drastische Perle hierzulande so gut wie totgeschwiegen wurde...Also los:
Blast eure Sitzdonuts auf denn dieser filmische Bastard wird ganz schön unbequem werden...
Aber an eine ungemütliche Reise erinnert man sich noch in 40 Jahren, während der luxuriöse All-Inclusive Urlaub meist schon nach der ersten Arbeitswoche vergessen ist!"
Fakt ist aber, dass mindestens einer der bildgestörten Spezialisten über die unheimliche Gabe der Hypnose verfügt. 
Von dieser Superkraft wurde nämlich definitiv Gebrauch gemacht als es darum ging ihren duften Fund gegen die überbösen Oberschurken der FSK zu verteidigen. 
Durch mentale  Fremdsteuerung wurde der gemeinen Brut einfach befohlen ihre Scheren fallen zu lassen.
Ihrer einzigen Waffe beraubt blieb den unfreiwilligen Selbstkontrolleuren nichts anderes übrig als den Film ungescholten durch ihre Prüfung zu winken. 
Am Ende siegt eben immer das Gute!

1 Hasst uns! Beschimpft uns! Lasst es raus!:

Anonym hat gesagt…

es ist unmöglich nur einen dieser Filme irgendwie online anzusehen (uncut)das is mal echt schade.
n link dazu wär mal super

Kommentar veröffentlichen

Die ideale Vorraussetzung für eine stimulierende geistige Penetration ist gegenseitiges Vertrauen!
Wir sind offen für alle Formen von motivierender Verbalbestrafung solange sie emotional aufgeladen ist!